Kursabfolge: Empfehlung des Sprachenzentrums

Sprachenzentrum

Lehramt Englisch

Kursabfolge für das vertiefte Studium des Faches (Gymnasium)

SEMESTER

KURS

 

1.

Grammar                         

Academic Writing I

2.

Pronunciation                 

Listening & Speaking

3.

Academic Writing II                

Landeskunde Overview GB oder USA

4.

Translation G – E              

Landeskunde Seminar GB oder USA

Ab 5.

 

 

 

 

Übersetzung E – D

Sprachmittlung für Lehramtsstudierende (empfohlen)

 

Integrierte Sprachkompetenz 

 

Examenssemester   

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Oral Practice (empfohlen)

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Text Production (empfohlen)

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Sprachmittlung  (empfohlen)

 


Lehramt Englisch

Kursabfolge für das nicht-vertiefte Studium des Faches (Realschule)

SEMESTER

KURS                

 

1.

Grammar                         

Academic Writing I

2.

Pronunciation                 

Listening & Speaking

3.

Academic Writing II                

Landeskunde Overview GB oder USA

4.

Translation G – E              

Landeskunde I Seminar GB oder USA

5.

Übersetzung E – D

Landeskunde II Seminar GB oder USA

Ab 6.

Sprachmittlung für Lehramtsstudierende (empfohlen)

 

Integrierte Sprachkompetenz

 

Examenssemester   

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Oral Practice (empfohlen)

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Text Production (empfohlen)

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Sprachmittlung  (empfohlen)

 

 

Ablaufplan Lehramt (vertieft) Bachelor/Master:

  http://www.anglistik.uni-bayreuth.de/de/Studium/Lehramtsstudiengaenge/index.html

Vorbereitungskurse für das Staatsexamen 

 (Vertieft und nicht-vertieft)

Die Teilnahme an einem zweiten Landeskunde-Overview-Kurs (GBoderUSA)

sowie an den Kursen:

 Sprachmittlung für Lehramtsstudierende

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Oral Practice

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Text Production

Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Sprachmittlung

wird als Vorbereitung für das Staatsexamen besonders empfohlen. Es wird zudem empfohlen, diese Kurse erst etwa 1-2 Semester vor dem Staatsexamen zu belegen. Diese zusätzlichen Kurse können in den ‚freien Wahlbereich‘ (gemäß LPO I § 22)  eingebracht werden.

Anmeldevoraussetzungen:

Der Zugang zu allen Kursen ab dem 3. Semester ist erst nach dem Bestehen der Kurse Grammar und Academic Writing I möglich.

Der Kurs Integrierte Sprachkompetenz setzt das Bestehen der Kurse Listening & Speaking und Academic Writing II voraus.

Der Kurs Sprachmittlung für Lehramtsstudierende setzt das Bestehen von Übersetzung Englisch-Deutsch voraus.

Der Kurs Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Oral Practice setzt das Bestehen der Landeskunde-Kurse voraus.

Der Kurs Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Text Production setzt das Bestehen von Academic Writing II voraus.

Der Kurs Examenskolloquium für Lehramtsstudierende: Sprachmittlung sollte möglichst nach  Absolvierung von Sprachmittlung für Lehramtsstudierende Englisch-Deutsch belegt werden -  kann aber (Zeitnot!) zeitgleich belegt werden.

ALLE Kurse werden im WiSe UND SoSe angeboten.

Prüfungsordnung:

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayLPO_I/true