Lehrevaluation am Sprachenzentrum

Informationen zum Verfahren der Lehrevaluation am Sprachenzentrum

1. Das Kursangebot des Sprachenzentrums wird jedes Semester in Form einer anonymen Online-Befragung evaluiert.

2. Die Lehrevaluation erfolgt anhand eines Fragebogens, der die spezifischen Anforderungen sprachpraktischer Veranstaltungen berücksichtigt. Er zielt ab auf eine Beurteilung der Lehrveranstaltung hinsichtlich Aufbau, Stoffvermittlung, didaktischer Kompetenz der Lehrkraft, Lehr/Lernmaterialien und Lerngewinn (siehe Fragebogen).

3. Die anonymen Evaluationsergebnisse werden den Lehrkräften elektronisch übermittelt. Im Bedarfsfall werden SZ-Leitung und Lehrkraft gemeinsam qualitätsverbessernde Maßnahmen erarbeiten und umsetzen.

4. Die kumulativen Evaluationsergebnisse von ihnen besuchter Kurse können die Studierenden auf Wunsch im Rahmen der Sprechzeiten der Teamkoordinatorinnen bzw. der Geschäftsführerin einsehen.

5. Die wesentlichen Ergebnisse der Evaluation werden in nicht personenbezogener Form der Hochschulleitung übermittelt, die diese in den Lehrevaluationsbericht der Universität Bayreuth aufnimmt.