Italienisch

Kurzbeschreibung

Italienisch gehört zu den romanischen Sprachen und ist in Lautung, Vokabular und Grammatik von allen romanischen Sprachen dem Lateinischen am Nächsten. Etwa 70 Millionen Menschen sprechen Italienisch als Muttersprache, die meisten davon leben in Italien, ein kleiner Teil in der Schweiz. Italienisch ist Amtssprache in Italien, Schweiz, San Marino, Vatikanstadt und der Europäischen Union, wird aber auch noch u.a. in einigen kleinen Regionen in Frankreich, auf Malta und Istrien gesprochen.

Ablauf des studienbegleitenden Ausbildungsprogramms

Für die Studenten der Romanistik bietet das Sprachenzentrum spezielle Romanistenkurse an. Die studienbegleitende Ausbildung reicht von der Grundstufe bis einschließlich UNIcert® III. 

Den genauen Ausbildungsverlauf finden Sie hier.

Wichtige Links

Lernmaterialien

Das Lehrwerk bitte gleich in die erste Sitzung mitbringen.
Grundstufe:

Grundkurs 1
I. Fratter, C. Troncarelli, L. Lambertini-Thome, R. Merklinghaus, L. Toffolo: Azzurro A1 - A2 Kurs- und Übungsbuch mit Audio-CD, Klett Verlag, ISBN: 978-3-12-525521-0 und Materialien der Selbstlernkomponente G1

Grundkurs 2
I. Fratter, C. Troncarelli, L. Lambertini-Thome, R. Merklinghaus, L. Toffolo: Azzurro A1 - A2 Kurs- und Übungsbuch mit Audio-CD, Klett Verlag, ISBN: 978-3-12-525521-0 und Materialien der Selbstlernkomponente G2

Grundkurs 3
I. Fratter, C. Troncarelli, L. Lambertini-Thome, R. Merklinghaus, L. Toffolo, Azzurropiù Klett Verlag und Materialien der Selbstlernkomponente G3

Grundkurs 4
I. Fratter, C. Troncarelli, L. Lambertini-Thome, R. Merklinghaus, L. Toffolo, Azzurro più Klett Verlag und Materialien der Selbstlernkomponente G4

Aufbau- und Spezialisierungsstufe:
Für die Arbeit in Spezialisierungskursen und Landeskundeseminaren werden von der Dozentin authentische Materialien im Kurs bereit gestellt.

Kurseinstufung

Bei exten erworbenen Kenntnissen informieren Sie sich bitte hier

Einstufung zu Semesterbeginn

Die Einstufung erfolgt über einen schriftlichen Einstufungstestmit nachfolgendem Gespräch. Nur bei Vorlage eines UNIcert-, CELI- oder CILS-Zertifikates kann die Einstufung im Rahmen eines Beratungsgesprächeserfolgen.

Im Anschluss an den schriftlichen Test werden die Termine für das 10-minütige mündliche Gespräch bekannt gegeben. Unmittelbar nach dem mündlichen Test werden die Einstufungsergebnisse bescheinigt. (Termine siehe hier).
 

Einstufung im laufenden Semester aufgrund von Zertifikaten (Das Abiturzeugnis ist hier nicht gültig)

Eine Einstufung  aufgrund von Zertifikaten ist während des laufenden Semesters in den Sprechstunden der Lektorin möglich unter Vorlage von

- UNIcert® -Zertifikaten

- CELI-Zertifikaten (= Certificazione della lingua italiana - Università per stranieri di Perugia)

- CILS-Zertifikaten (= Certificazione della lingua italiana come lingua straniera - Università per stranieri di Siena)

Bei Vorkenntnissen ist eine Einstufung zwingend erforderlich.

Erfolgte Einstufungen können nicht rückgängig gemacht werden.

zurück zur Übersicht