Niederländisch

Kurzbeschreibung

Niederländisch, umgangssprachlich fälschlicherweise oft als "Holländisch" bezeichnet (nach der niederländischen Region Holland), gehört wie das Deutsche und das Englische zu dem westgermanischen Sprachzweig der indogermanischen Sprachen. Aus dem Niederländischen ist Afrikaans nervorgegangen. Etwa 25 Millionen Menschen sprechen Niederländisch, es ist Amtssprache in den Niederlanden, Belgien, Suriname, den niederländischen Antillen und Aruba. Es wird aber auch in den Grenzregionen Frankreichs und Deutschlands gesprochen.

Ablauf des studienbegleitenden Ausbildungsprogramms

Die studienbegleitende Niederländischausbildung orientiert sich an den Anforderungen der Zertifikatsausbildung (Stufe I).

Den genauen Ausbildungsverlauf finden Sie hier.

Wichtige Links:

Kurseinstufung

Die Einstufung erfolgt über einen schriftlichen Einstufungstest mit nachfolgendem Gespräch (Termine).

Bei extern erwobenen Kenntnissen informieren Sie sich bitte hier

zurück zur Übersicht