Türkisch

Kurzbeschreibung

Die türkische Sprache (Eigenbezeichnungen: Türk dili, Türkçe) oder kurz: Türkisch ist die Amtssprache in der Türkei und gehört zu den oghusischen Sprachen. Als Alternativbezeichnung ist auch aus der Turkologie „Türkei-Türkisch“(Türkiye Türkçesi) bekannt.
Türkisch enthält zahlreiche Mundarten, wobei heute die Istanbuler Mundart die türkische Hochsprache bildet. Weitere Mundarten innerhalb der Türkei werden in der Schwarzmeerregion sowie in Ostanatolien und an der Ägäis gesprochen.
Das heutige Türkisch ist die Muttersprache von rund 58 Millionen Menschen in der Türkei oder von gut 80 % der dortigen Bevölkerung. Zurzeit sprechen insgesamt ungefähr 80 Millionen Menschen auf der Welt Türkisch.

Ablauf des studienbegleitenden Ausbildungsprogramms

Die studienbegleitende Türkischausbildung orientiert sich an den Anforderungen der Zertifikatsausbildung (Stufe I).

Den genauen Ausbildungsverlauf finden Sie hier.

Wichtige Links:

Kurseinstufung

Die Einstufung erfolgt über einen schriftlichen Einstufungstest mit nachfolgendem Gespräch (Termine).

Bei extern erwobenen Kenntnissen informieren Sie sich bitte hier

zurück zur Übersicht