Druckansicht der Internetadresse:

Sprachenzentrum

Seite drucken

Language Lounge Recovery (LLR)

Recoverycollage
Language Lounge Recovery


In den Kursen des Sprachenzentrums besteht Anwesenheitspflicht und es darf nur ein geringer Teil (15 % des Unterrichts) versäumt werden.

In bestimmten Fällen ist es jedoch möglich, mehr Stunden nachzuholen und so weiterhin am Kurs teilnehmen zu können. Aus Gründen der Fairness gegenüber den Mitstudierenden müssen die verpassten Unterrichtsstunden jedoch nachgeholt werden und dies in Präsenz. Hierfür haben wir ein Programm namens "Language Lounge Recovery" entwickelt. Alle wichtigen Informationen finden Sie unten stehend.



Wir brauchen Ihr Einverständnis
Um aktuelle Videos, Karten oder Fremdinhalte der UNI Bayreuth einbinden zu können, nutzen wir die Services von Drittanbietern. Diese sammeln unter Umständen Daten zu Ihren Aktivitäten. Unter dem Punkt "Mehr Informationen" finden Sie weitere Details.

1) ​Bei welchen Voraussetzungen habe ich Anrecht darauf, am LLR teilzunehmen?Einklappen

Generell können Sie am LLR nur teilnehmen, wenn Sie einen 4-SWS-Kurs besuchen. Für 2 SWS-Kurse ist das LLR leider nicht vorgesehen.

Besuchen Sie einen 4-SWS-Kurs, werden Sie zum LLR zugelassen, wenn Sie eins der folgenden Kriterien erfüllen.

  • Der Kurs wurde vom SZ storniert und Sie können beim Parallelkurs nur an einem der beiden Termine regelmäßig teilnehmen. Den Termin, an dem Sie regelmäßig nicht teilnehmen können, kann mit dem LLR-Programm kompensiert werden.
  • Es kam zu Verzögerungen bei Ihrer Visumsvergabe und Sie haben folglich unverschuldet aufgrund verspäteter Ankunft in Bayreuth schon viele Sitzungen des Sprachkurses verpasst. Diese Sitzungen können Sie durch das LLR-Programm nachholen.
  • Sie nehmen an einem Kurs teil, der aber nur einmal pro Jahr angeboten wird und zu dem es keinen Parallelkurs gibt. Aufgrund einer universitären Pflichtveranstaltung können Sie an einem der beiden Termine jedoch nicht teilnehmen. In diesem Fall können Sie sich für das LLR anmelden.
2) ​Wie werde ich für das Programm LLR zugelassen?Einklappen

Reichen Sie über unseren Formularservice einen Nachweis ein, aus dem ersichtlich wird, dass Ihr Kurs storniert wurde, dass Ihr Visum zu spät ausgestellt wurde oder dass Sie eine universitäre Pflichtveranstaltung an einem der beiden Kurstage haben. Unsere Sprachverantwortlichen prüfen Ihren Antrag. Nach positiver Prüfung erhalten Sie vom Sekretariat alle wichtigen Informationen.

3) ​Wie viele Sitzungen kann ich nachholen?Einklappen

Prinzipiell können bis zu 14 Sitzungen (à 90 Minuten) im WiSe und 13 Sitzungen im SoSe nachgeholt werden. Da Selbstlernen vor allem in diesem Umfang viel Eigendisziplin erfordert, bitten wir Sie, zu prüfen, ob Sie sich das wirklich zutrauen. Unsere Erfahrung zeigt, dass mehr als 6 Sitzungen schwer im Selbststudium nachzuholen sind.

4) ​Wo muss ich die verpassten Sitzungen nachholen? Einklappen

Da in den Sprachkursen des Sprachenzentrums Anwesenheitspflicht herrscht, die von Ihren Kommilitonen erfüllt wird, müssen die verpassten Sitzungen in Präsenz in der Language Lounge nachgeholt werden.

5) ​Wann kann ich die Sitzungen nachholen?Einklappen

Sie können die Sitzungen flexibel während der Öffnunszeiten der Language Lounge nachholen, so wie es Ihnen am besten in den Stundenplan passt. Die Language Lounge ist vom 23.12.24 - 08.01.25 geschlossen.

6) ​Muss ich einen Termin vereinbaren?Einklappen

Nein, Sie müssen keinen Termin extra vereinbaren.

7) ​Bis wann muss ich die Sitzungen nachgeholt haben? Einklappen

Sie können die verpassten Sitzungen bis zum Tag vor der Klausur Ihres Kurses nachholen. Es empfiehlt sich aber, nicht alle Sitzungen massiert, sondern über das Semester verteilt nachzuarbeiten. 

8) ​Was mache ich während des LLR? Einklappen

Während des LLR können Sie Aufgaben, die Ihnen Ihr Dozierender gegeben hat, bearbeiten oder mithilfe von Lehrbüchern der Language Lounge selbstständig die verpassten Inhalte erarbeiten. 

9) ​Wie werden die nachgeholten Stunden dokumentiert? Einklappen

Wenn Sie zum LLR zugelassen wurden, kommen Sie in die LL. Dort nennen Sie Ihren Namen und ein/e Mitarbeitende der LL händigt Ihnen anschließend ein Formular mit Ihrem Namen und dem Sprachkurs, den Sie besuchen, aus. Davor wird noch Ihre Check-In-Zeit vermerkt. Wenn Sie eine oder mehrere Sitzungen nachgearbeitet haben, tragen Sie in die Spalte „Themen“ die Inhalte ein, die Sie bearbeitet haben. Die LL-Mitarbeitenden vermerken dann Ihre Check-out-Zeit. Haben Sie alle Sitzzungen nachgearbeitet, nehmen Sie das Formular in den Sprachkurs mit und händigen es Ihrer Lehrkraft aus. Er/Sie trägt bei Ihren verpassten Sitzungen auf der Anwesenheitsliste „LLR“ ein. So haben Sie die Anwesenheit im Sprachkurs indirekt erfüllt.


Noch Fragen?


Jelena unterstützt gerne Studierende dabei, die Kunst des Selbstlernens von Fremdsprachen zu meistern. Man findet sie in der Language Lounge, einem Ort, den sie liebt, weil er Raum für den Austausch von Sprachen, Kulturen und Kunst bietet. Kommt gerne vorbei!

  • Kontakt: jelena.mijajlovic@uni-bayreuth.de

  • Telefon:  0921/553585

  • Büro: Gebäude GW I, Souterrain U.19

  • Öffnungszeiten im Sommersemester 2024 :
    Montag - Freitag: 10 Uhr bis 16 Uhr




Verantwortlich für die Redaktion: Redaktion Sprachenzentrum

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn UBT-A Kontakt